RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

26. Mai 2020

Gut verbunden in Studium und Lehre: MLUconf überzeugt in e-Vorlesungen über 100 Teilnehmer*innen

Verfasst von

Über 120 Studierende folgen mehrmals wöchentlich Prof. Dr. Peter Immings e-Vorlesung „Pharmazeutische/Medizinische Chemie“. Präsentationen, Notizen vor der Kamera, Chat und Videos: Über MLUconf, das neue Konferenzsystem der Universität Halle, hält er im Stud.IP Vorlesungen ab wie gewohnt – zumindest fast. Was der Professor für Pharmazeutische Chemie an dem Web-Meeting-Dienst schätzt, wie er die Veranstaltungen und seinen Arbeitsplatz organisiert, berichtet er im Erfahrungsaustausch mit dem ITZ. [ Weiterlesen … ]

20. Mai 2020

VPN2: Der VPN-Server für Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter

Verfasst von

Unter den vielen VPN-Zugriffen aus dem Home-Office ist der VPN1-Server zeitweilig überlastet. Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter sind darum angehalten, den Server VPN2 zu nutzen.

[ Weiterlesen … ]

29. Apr 2020

Webkonferenzsystem MLUconf ist gestartet

Verfasst von

Mit MLUconf gibt es seit dem 27. April ein neues Webkonferenzsystem für Angehörige der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Der Dienst ermöglicht

MLUconf basiert auf dem Open-Source-System BigBlueButton, ist für die Anforderungen der MLU konfiguriert und läuft auf eigenen Servern. Mitarbeiter*innen und Student*innen können Web-Meetings in eigenen Räumen abhalten. Wir empfehlen zunächst eine maximale Teilnehmerzahl von 25.

Alternativen zu MLUconf, beispielsweise für höhere Teilnehmerzahlen, bleiben weiterhin DFNconf und WebEx.

16. Apr 2020

Längere Bearbeitungszeit von Anfragen und Anträgen beim Helpdesk

Verfasst von

Durch eine starke Zunahme der Arbeit im Home-Office und digitalen Lehrangeboten hat sich auch das Aufkommen von Anfragen und Anträgen beim Helpdesk des ITZ stark erhöht. Die Bearbeitungszeit kann darum vorübergehend zwei bis drei Arbeitstage betragen.

Bitte prüfen Sie vor einer Anfrage an den Helpdesk, ob Ihr Anliegen nicht bereits auf den Info-Seiten des ITZ geklärt wird.

1. Apr 2020

Abschaltung von Stud.IP am Freitag den 3.04.2020

Verfasst von

Zur Unterstützung der Lehre im Onlinebetrieb ab dem 6.04. 2020 müssen wir kurzfristig am Freitag zwischen 13:30 Uhr und 15:30 Uhr Stud.IP abschalten um notwendige Wartungsarbeiten durchzuführen.
Bitte sehen Sie in diesem Zeitraum von Nachfragen bzgl. der Verfügbarkeit von Stud.IP ab.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Stud.IP – Team

26. Mrz 2020

Erhöhte IT-Risiken in der Corona-Krise

Verfasst von

In der aktuellen Situation besteht ein insgesamt erhöhtes Risiko von IT-Angriffen.

Bitte beachten Sie daher zwingend folgende Hinweise:

  • Es sind vermehrt gefälschte E-Mails im Umlauf. Vertrauen Sie nicht ausschließlich den Informationen einer E-Mail, auch wenn der Absender scheinbar aus der Universität stammt. Prüfen Sie parallel immer über andere Wege (z. B. offizielle Webseiten), ob der Inhalt der E-Mail glaubhaft ist.Wenn E-Mails Links enthalten, prüfen Sie immer die Glaubwürdigkeit von Absender und übersendetem Link. Bitte klicken Sie nie leichtfertig auf fragwürdige Links.Falls Sie E-Mails erhalten, die auf neue Webseiten der MLU verweisen, könnten es Phishing-Attacken sein. Bitte leiten Sie ein Exemplar dieser Nachrichten als Anhang an weiter.
  • Kein Mitarbeiter wird telefonisch oder per E-Mail nach Ihrem Passwort fragen. Erhalten Sie derartige Anfragen, gehen Sie davon aus, dass es sich NICHT um Mitarbeiter der Universität oder bekannter Firmen wie Microsoft handelt. Geben Sie Ihr Passwort nicht heraus. Auch die Aufforderung zur Installation eines Programms oder zum Besuch einer bestimmten Webseite kann unter betrügerischer Absicht passieren.Ignorieren Sie bitte derartige Anrufe und E-Mails und kontaktieren Sie uns unter .
  • Hinweise des IT-Servicezentrums finden Sie hier bein uns im Blog (erreichbar unter https://blog.itz.uni-halle.de/).
  • Bitte verwenden Sie bei Anfragen an ITZ-Mitarbeiter ausschließlich Ihre dienstliche bzw. studentische E-Mail-Adresse.

Allgemeiner Hinweis: Achten Sie bei allen Webseiten (z.B. https://www.uni-halle.de/coronavirus/) darauf, eine verschlüsselte Verbindung zu verwenden.

Erkennbar ist die Verschlüsslung an der mit https:// beginnenden Adresse. Viele Browser zeigen verschlüsselte Verbindungen symbolisch mit einem kleinen Schloss im Adressfeld an.

23. Mrz 2020

Hinweise zur Nutzung von Opencast zwischen dem 23. und 27.03./ Accessibility of recorded lectures

Verfasst von

Opencast Vorlesungsaufzeichnungen sind im Stud.IP und im ILIAS in der Woche vom 23. März bis 27. März 2020 nur eingeschränkt verfügbar. Grund sind Skalierungsarbeiten am System für die Vorbereitung auf die vermehrte Bereitstellung von Online-Vorlesungen. [ Weiterlesen … ]

18. Mrz 2020

Umfassende Downtime am 25.03.2020 / 06:00 Uhr – 08:00 Uhr – BEENDET

Verfasst von

Aufgrund einer Systemwartung kommt es am 25.03.2020 in der Zeit zwischen 06:00 Uhr und 08:00 Uhr zu einer Abschaltung von zahlreichen Servern und verbundenen Dienstleistungen.

Betroffen sind unter anderem sehr prominente Dienstleistungen wie beispielsweise

  • diverse Webserver und Webauftritte (Webseiten für WLAN und WLAN Howto, der Universitäts- und Landesbibliothek, der Geo-Wissenschaften, der Geschichte,  der Medien- und Kommunikationswissenschaften, der Zoologie, des Zentrums für Sozialforschung, …)
  • das E-Mail-System,
  • die Dienstleistungen für Drucken, Kopieren und Scannen,
  • diverse Datenbankserver,
  • unsere Opencast-Server,
  • diverse Computerpools und Terminalserver und
  • diverse Lizenzserver.

Wir verzichten an dieser Stelle auf eine genauere Aufschlüsselung der betroffenen Server, da es sich nur um eine kurze Abschaltung der Systeme handelt. Bitte berücksichtigen Sie unsere geplanten Wartungen bei der Planung Ihrer Arbeiten und sehen Sie während dieser Zeit von Rückfragen ab.

Nach Abschluss der Arbeiten werden wir Sie in diesem Blog informieren.
UPDATE:
Die Arbeiten wurden erfolgreich abgeschlossen. Alle Dienste sollten wieder zur Verfügung stehen.

13. Mrz 2020

Telefondienste für Konferenzen: DFNconf und TK-Anlage der MLU

Verfasst von

Update vom 16.03.2020: Aktuell meldet der DFN-Verein, dass der Dienst DFNconf nur im begrenzten Umfang auf die sprunghafte Steigerung der Nutzung vorbereitet ist und es keine Garantie gibt, dass der Dienst weitere sprunghafte Steigerungen der Nutzungen verkraften kann. Der DFN-Verein kennt das Problem und versucht über einen gestuften Maßnahmen-Katalog den Dienst aufrecht zu erhalten.

 

 

Unsere dringende Bitte an Sie lautet daher, berücksichtigen Sie bei der Nutzung des Dienstes DFNconf die aktuellen Informationen des DFN-Vereins (https://www.conf.dfn.de/aktuelles-news/newsansicht/archive/2020/03/11/article/dfnconf-und-covid-19-146/).

Um das neue Coronavirus einzudämmen, wird empfohlen, persönliche Kontakte zu reduzieren. Eine mögliche Maßnahme ist die telefonische Durchführung von Konferenzen.

[ Weiterlesen … ]

13. Mrz 2020

Hinweise des IT-Servicezentrums im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Verfasst von

Nachstehend finden Sie einen Maßnahmen- und Hinweiskatalog des IT-Servicezentrums.

  • Der aktuellen Lage geschuldet werden die vom IT-Servicezentrum administrierten Computer-Pools und der Helpdesk des IT-Servicezentrums bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.Der Helpdesk steht natürlich weiterhin telefonisch (0345/55 21 888) oder per E-Mail (helpdesk@itz.uni-halle.de) zur Verfügung.

    Update 18.03.2020: Der Helpdesk des IT-Servicezentrums steht Ihnen bis auf Weiteres ausschließlich per E-Mail (helpdesk@itz.uni-halle.de) zur Verfügung.

  • Die telefonische Sprechstunde zum E-Mail-System wird bis auf Weiteres ausgesetzt. Anfragen werden aber weiterhin über unseren E-Mail-Support (email@itz.uni-halle.de) beantwortet.

Seiten