RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

19. Feb 2014

Zentralisierte Contentverwaltung per RSS -Teil 3

Verfasst von

Willkommen zu Teil drei meiner Artikelserie zum Thema „zentralisierte Contentverwaltung per RSS“. In diesem abschließenden Teil geht es um die Einbindung von RSS Inhalten in die verschiedenen Systeme der MLU. Wer Teil eins zu den Grundlagen von RSS verpasst hat kann diesen hier nachlesen. Teil zwei beschäftigte sich mit der Veröffentlichung von Content per RSS und ist hier zu finden.

Wie binde ich ein Feed ein?
Wenn die Feed-Seite soweit vorbereitet ist muss noch der Feed-Reader zur Anzeige eingerichtet werden. Im Normalfall bedeutet dies lediglich das eintragen der Feed-URL an der richtigen Stelle. Auch dazu habe ich für die gängigsten Anwendungen herausgesucht wie und wo die Feed URL eingetragen werden muss:

MaGIC CMS:
Im MaGIC CMS gibt es in der neuesten Version ein neues wcms_rss_feed_readerElement, den RSS Feed Reader. Dieser wird genau wie jedes andere Element auch einfach in eine Seite eingefügt. Beim Erstellen muss man nur die Feed-URL angeben und kann noch einige Parameter einstellen, um die Anzeige zu optimeren. Danach importiert das Element die Beiträge des Feeds und stellt sie auf der entsprechenden Seite im CMS dar.

StudIP:
Im StudIP lassen sich RSS Feeds an zwei Stellen einbinden: Zum einen auf der eigenen Hompage zum anderen auf der persönlichen Startseite. Auf der eigenen Homepage lässt sich ein Feed über den Punkt Profil im Hauptmenü einrichten. Dort findet sich sowohl ein Tab als auch weiter unten ein Abschnitt namens “Feed Reader” in welchem der RSS-Feed-Link eingetragen werden kann. Dieses Feed wird dann sowohl auf der persönlichen Homepage als auch auf der eigenen Startseite angezeigt. Möchte man ein Feed lediglich auf der persönlichen Startseite Anzeigen lassen kann man dies im Hauptmenü unter “Tools” und dann “RSS Feeds” einrichten.

studip_feed_einbinden_2

links: Menüführung zum Feed-Reader für persönliche Startseite sowie Homepage; rechts:Menüführung zum Feed Reader nur für die persönliche Startseite

ILIAS:
Im ILIAS hat man die Möglichkeit innerhalb eines Kurses ein ilias_webfeed_anlegen sogenanntes Webfeed anzulegen. Nachdem man diesem einen Namen und einen gültigen RSS-Link übergeben hat, sind die aktuellen Neuigkeiten aus dem RSS-Feed künftig im Kurs zu sehen.

Über Robert Leonhardt

Kommentieren


Seiten

Letzte Kommentare