RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

11. Apr 2019

Probleme nach Updates Microsoft Patchday April 2019

Verfasst von

Probleme nach Updates Microsoft Patchday April 2019

Computer hängen oder scheitern am Neustart nach der Installation des April 2019 Rollup-Updates. Teilweise dauert der Neustart über eine Stunde.

Betroffen sind offenbar Systeme mit installiertem Sophos- oder Avast- Virenscanner für Geschäftskunden nach der Installation folgender Updates:

  • KB4493472 Windows 7 und Server 2008 R2
  • KB4493448 Windows 7 und Server 2008 R2
  • KB4493446 Windows 8.1 und Server 2012 R2
  • KB4493467 Windows 8.1 und Server 2012 R2
  • KB4493450 Windows 8 und Server 2012
  • KB4493051 Windows 8 und Server 2012

Aktuell wird folgende Vorgehensweise empfohlen:

  1. Im abgesicherten Modus starten ([F8] beim Starten)
  2. Beenden und Deaktivieren des „Sophos Anti-Virus“ Dienstes, savservice
  3. Neustart
  4. Updates erneut suchen und deinstallieren
    Es sollte die Deinstallation der betreffenden Updates angeboten werden, wenn der PC durch unseren Update-Server versorgt wird.
    Über Programme & Funktionen in der Systemsteuerung lassen sich die Updates auch manuell deinstallieren. Dies ist u.a. dann nötig, wenn das Updatefenster folgende Meldung anzeigt:
  5. Neustart
  6. Sophos Anti-Virus Dienst aktivieren/starten bzw. Programm aktualisieren oder neu installieren

Am zentralen Windows Update Server der MLU (WSUS) wurden die beiden oben genannten Updates deaktiviert. Bei allen Systemen, die Mitglied der Domänen „mluzuvdom“ oder „xd“ sind, wird das Update dann nicht noch einmal installiert. An allen ungemanagten Systemen müssen Sie selbst sicherstellen, dass das Update, solange das Problem mit Sophos besteht, nicht erneut installiert wird.

Update 14:00 Uhr: Microsoft hat bei den Updates mittlerweile eine Prüfung hinterlegt, sodass es nicht mehr angeboten wird, sollte Sophos auf dem PC installiert sein. Das ITZ gibt das Upadte wieder frei, sobald die Probleme seitens Sophos gelöst sind.

Weiterführende Informationen

Sophos Knowledgebase: https://community.sophos.com/kb/en-us/133945

erstellt M. Bühnemann

22. Mrz 2019

Planmäßige Wartungsarbeiten am Löwenportal am 26.03.2019

Verfasst von

Liebe Nutzer des Löwenportals,

am 26.03.2019 werden Wartungsarbeiten am Löwenportal durchgeführt. Sollten Sie im Laufe des Tages technische Probleme festellen, wenden Sie sich bitte mit einer genauen Fehlerbeschreibung per E-Mail an loewenportal@uni-halle.de.

Wir bemühen uns, alle Anfragen schnellstmöglich zu beantworten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Löwenportal Team

7. Mrz 2019

Postausgangsserver smtpauth wird auf zentralen Authentifizierungsdienst umgestellt

Verfasst von

Voraussichtlich Ende Mai 2019 wird das IT-Servicezentrum (ITZ) die Authentifizierung für den Postausgangsserver „smtpauth.uni-halle.de“ auf den zentralen Authentifizierungsdienst umstellen.

Nutzer, welche ihr persönliches Passwort bisher noch nie über das ITZ-Serviceportal geändert haben, sollten dies bis zur Umstellung nachholen, um etwaige Probleme beim Mailversand nach der Umstellung zu vermeiden.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den betroffenden Diensten im ITZ-Serviceportal wenn Sie Ihr Passwort ändern.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass das Serviceportal des IT-Servicezentrums ausschließlich über die folgende Internetadresse erreichbar ist:

https://serviceportal.itz.uni-halle.de

Eine ähnliche Umstellung für das VPN wurde im September 2018 durchgeführt:

VPN wurde auf zentralen Authentifizierungsdienst umgestellt

Update vom 16.04.2019:
Zeitpunkt der voraussichtlichen Umtellung von April 2019 auf Mai 2019 verschoben.

31. Jan 2019

Sicherheitshinweis bezgl. möglicher kompromittierter Nutzerzugänge (E-Mail-Adressen und Passwörter)

Verfasst von

Nachdem am 17.01.2019 bereits in den Medien über eine im Internet gefundene Passwortsammlung mit 773 Millionen gesammelten Online-Konten berichtet wurde, wurden wir darüber informiert, dass darunter auch E-Mail-Adressen und Passwörter aus dem Bereich der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zu finden sind. Die in diesem Zusammenhang genannten Passwörter liegen uns nur in gekürzter Form vor. Die Herkunft als auch die Qualität der Daten sind uns nicht bekannt.

Weitere Sammlungen zu kompromittierten Zugangsdaten für Online-Konten werden gegenwärtig ausgewertet. Insofern weitere Zugangsdaten (E-Mail-Adressen und Passwörter) aus dem Bereich der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg betroffen sind, werden daher die betroffene Nutzer geeignet informiert und zur Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen angehalten.

Bitte beachten Sie, dass unter Umständen bereits jetzt E-Mails von Dritten versendet werden, in denen neben der Benennung von Passwörtern gezielt Geldforderungen platziert werden. Bitte reagieren Sie nicht auf solche Forderungen, sondern folgen Sie unserem Sicherheitshinweis und ändern Sie Ihr Passwort bzw. die Passwörter für alle Dienste (inner- und außeruniversitär), die im Zusammenhang mit der von uns genannten E-Mail-Adresse stehen.

Bitte sensibilisieren Sie Ihre Kollegen.

19. Dez 2018

Besinnliche Weihnachten und ein schönes Neues Jahr 2019!

Verfasst von

Kokosmakrone

Foto des Stud.IP-Fotowettbewerbs Dezember 2016 : Laura Röhl

Tannenduft, Kerzenschein und Festtagsgebäck
Herzenswärme, strahlende Augen und Dankbarkeit

Wir genießen die Weihnachtszeit und hoffen, dass auch Sie schöne Festtage im Kreise Ihrer Lieben verbringen.
————————————————————–
Unser Helpdesk ist zwischen dem 19.12. und 06.01. nicht besetzt. In diesem Zeitraum werden keine Anfragen bearbeitet. Wir bitten diesbezüglich um etwas Geduld.

 

 

11. Dez 2018

Warnung vor „Emotet“

Verfasst von

Bei E-Mails mit Dateianhängen oder Links zu Webseiten sollten Sie vorsichtig sein. Das gilt im Allgemeinen für alle per E-Mail zugestellten Nachrichten. Dennoch weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass sich in den letzten Tagen Berichte über die schnelle Verteilung eines Windows-Trojaners namens „Emotet“ [1] häufen. [ Weiterlesen … ]

7. Dez 2018

Suchen studentische Hilfskräfte für Service und Systembetreuung!

Verfasst von

Update 29.01.2019: Die Stelle ist mittlerweile vergeben.

Suchen studentische Hilfskräfte für Service und Systembetreuung!

Wir, das ITZ-Team, sind für die Entwicklung und Betreuung von Anwendungen für die Universität zuständig. Dazu gehören u. a. alle Campusmanagementsysteme (wie Löwenportal und Stud.IP), Verwaltungssysteme, die Webseiten, Blogs und vieles mehr. Wir bieten unseren Systemnutzern einen umfangreichen Support an. [ Weiterlesen … ]

19. Okt 2018

Update der ownCloud auf Version 10.0.10

Verfasst von

Update: Die Aktualisierung der ownCloud wurde erfolgreich abgeschlossen. Bei Problemen und Rückfragen stehen wir Ihnen gern unter der E-Mail-Adresse cloud@uni-halle.de zur Verfügung.


Am Donnerstag, dem 25.10.2018, steht ein Update der ownCloud an. Aus diesem Grund steht Ihnen der Cloud-Dienst der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg nicht bzw. nur eingeschränkt zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass während des Aktualisierungsvorgangs ein Zugriff auf die Daten auf dem Cloud-Server und die Synchronisation per Desktop-Synchronisations-Client nicht möglich sind.

Generelle Hinweise

Vorab möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass die Daten einiger Nutzer weiterhin zum Teil in verschlüsselter Form vorliegen. Wir fordern Sie daher auf, die Entschlüsselung der Daten manuell anzustoßen. Die dazu notwendigen Informationen und vorherige Hinweise finden Sie in diversen Blog-Einträgen des IT-Servicezentrums [1-5].

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen auch unter der E-Mail-Adresse cloud@uni-halle.de zur Verfügung.

Was bringt die Aktualisierung?

Die Aktualisierung der ownCloud beinhaltet im Wesentlichen Verbesserungen für Sicherheit, Kompatibilität und Stabilität während des Betriebs. Ferner wird die Kompatibilität zur aktuellen Version des Desktop-Synchronisations-Clients hergestellt.

Links

[1] https://blog.itz.uni-halle.de/2015/11/owncloud-update-november/
[2] https://cloud.uni-halle.de/decr/
[3] https://blog.itz.uni-halle.de/2017/01/owncloud-9-1-3/
[4] https://blog.itz.uni-halle.de/2017/04/update-der-owncloud-auf-version-9-1-5/
[5] https://blog.itz.uni-halle.de/2018/01/update-der-owncloud-auf-version-9-1-7/

10. Okt 2018

E-Mailsystem – Technisches Problem

Verfasst von

Es liegt momentan ein generelles technisches Problem vor. Die Mitarbeiter vom E-Mail-Team arbeiten daran.

24. Sep 2018

VPN wurde auf zentralen Authentifizierungsdienst umgestellt

Verfasst von

Mit einem Semester Verzögerung wurde heute am 24.09.2018 die Authentifizierung für das VPN der MLU auf unseren zentralen Authentifizierungsdienst umgestellt.

Wenn Sie sich nun nicht mehr beim VPN anmelden können, dann sollten Sie Ihr Benutzerkonto über das ITZ-Serviceportal für den zentralen Authentifizierungsdienst freischalten (sofern Sie dies nicht bereits in der Vergangenheit getan haben).

Sollte das nicht weiterhelfen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk des ITZ.

Weitere Informationen finden Sie in der Ankündigung der Umstellung:

VPN wird auf zentralen Authentifizierungsdienst umgestellt


Seiten