RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

6. Sep 2016

Verzögerungen bei Anträgen zur Nutzung zentraler Ressoucen

Verfasst von

Update vom 04.10.2016: Mittlerweile werden auch die funktionalen Mailadressen wieder wie gewohnt angelegt.

Beachten Sie bitte, dass ab September 2016 angelegte Mailkonten automatisch mit dem zentralen Verzeichnisdienst verknüpft sind, über den u.a. das WLAN „uni-halle“ sowie unser OwnCloud-Dienst angebunden sind. Davor angelegte Mailkonten werden wir Schritt-für-Schritt ebenfalls an den zentralen Verzeichnisdienst anbinden, damit wir weiterhin in der Lage sind etwaige Namens- oder Adressänderung ins Mailsystem zu übernehmen.

Da die Passwortrichtlinien des zentralen Verzeichnisdienstes strenger sind als die des maileigenen Verzeichnisdienstes wird es für einige Nutzer notwendig werden, über das Serviceportal ein geeignetes neues zentrales Passwort zu vergeben

  1. Ihr neues Passwort muss mindestens 8 – höchstens 32 Zeichen lang sein
  2. Ihr neues Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten
  3. Ihr neues Passwort muss mindestens einen Großbuchstaben enthalten
  4. Ihr neues Passwort muss mindestens eine Ziffer enthalten
  5. Ihr neues Passwort muss mindestens eines der folgenden Sonderzeichen enthalten: ! $ * – = , . ;
  6. andere Sonderzeichen, als im Punkt 5 angegeben (z.B. Leerzeichen), sind nicht erlaubt

In einem älteren Artikel finden Sie weitere Informationen zum Serviceportal sowie der Passwortstrategie des ITZ.

Update vom 09.09.2016: Die Bearbeitung von personenbezogenen Nutzerkonten läuft nun wieder wie gewohnt. Von der Störung sind mittlerweile nur noch sogenannte funktionale Mailadressen betroffen. Wir arbeiten an der Lösung und informieren an dieser Stelle über den Fortschritt.

Aufgrund eines technischen Problems kommt es derzeit leider zu Verzögerungen bei der Bearbeitung der Anträge zur Nutzung zentraler Ressourcen. Wir möchten uns für etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen und um Ihr Verständnis bitten. Sobald das Problem behoben ist, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Über David Lukas Müller

Kommentieren


Seiten