RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

8. Jun 2016

Plötzlich kein Mailversand von ausserhalb der Uni möglich

Verfasst von

Seit letzter Woche ist es für Mail-Nutzer der Uni vereinzelt nicht mehr möglich Mails mit Authentifizierung von außerhalb der Uni zu versenden

Hintergrund

Immer mehr große Provider verbieten zunehmend, aus Gründen der Spam-Bekämpfung, Mails über den  Port 25 zu versenden. Um Mails über Fremddomains zu versenden ist der Port 587 zu nutzen. Damit keine Irritationen aufkommen, verhält sich unsere Universität konform.

Effekt

Einzelne Nutzer können nun seit letzter Woche nicht mehr Mails außerhalb der Uni versenden. Die bisher geduldete, aber fehlerhafte Konfiguration von Mail-Programmen außerhalb der Uni (zu Hause, Laptops unterwegs, über das WLAN,…) mit Port 25  über unseren Authentifizierungsserver smtpauth.uni-halle.de  zu versenden, ist damit nicht mehr möglich.

Richtig ist Port 587 !

Dies steht seit längerem auf unseren Seiten: http://itz.uni-halle.de/dienstleistungen/email/#anchor2896328

Lösung

Diese kann je nach Version der Software differieren.

Bitte passen Sie Ihre Mail-Programme (Thunderbird, Outlook,…) ausserhalb der Uni entsprechend an.

Outlook

  1. gehen Sie über Datei -> Kontoeinstellungen -> auf den Reiter „E-Mail“
  2. öffnen Sie mit einem Doppelklick auf Ihr Mailkonto dessen Einstellungen
  3. gehen sie auf den Reiter Erweitert
  4. ändern Sie unter:  „Ausgangsserver (SMTP)“ den Port von 25  auf  587

Thunderbird

  1. gehen Sie über Extras -> Konten-Einstellungen
  2. links (ganz unten)  auf „Postausgangs-Server (SMTP)“
  3. nun wir dieser rechts im Fenster sichtbar und sie können ihn anklicken und „Bearbeiten“
  4. ändern Sie den Port von 25  auf  587

Unterstützung bekommen Sie auch über den Helpdesk: +49 345 55-21888

Über Carlos Möbes

  • Mitarbeiter/in
  • Mitarbeiter/in

Kommentieren


Seiten

Letzte Kommentare